Lodge Navis


Beschreibung

Lasst Euch anstecken von der entsprannten und gemütlichen Atmosphäre

 

Versteckt im Navistal einem urigen Seitental am Brenner, liegt das die Lodge auf sonnigen 1600m Höhe. Mitten in der Natur und nur eine halbe Stunde von Innsbruck bzw. zwei Autostunden von München entfernt. Eine Lodge, die mehr ist als nur ein Platz zum Übernachten. Am besten ihr überzeugt euch selbst und schaut vorbei…Wir freuen uns auf euch :)

Wanderungen starten direkt vor der Haustüre oder ihr erkundet mit dem Bike die umliegenden Trails. Nach eurem Bergabenteuer könnt ihr den Tag entspannt im HOT TUB mit Panoramaausblick und Sonnenuntergang genießen. Draußen gibt es viel Platz zum chillen, Sonne tanken & BBQs und es lohnt sich auch mal einen Tag an der Lodge die Seele baumeln zu lassen. Drinnen erwartet euch unsere große gemütliche Stube, mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer & handmade Möbel und auch ein kleiner Yoga- oder Seminarraum.      

 

Die letzten 500 Meter zur Lodge sind im Sommer mit unserem mit dem Pick Up Shuttle oder einer 10 minütigen Wanderung zu bewältigen.


Leistungen

  • Platz für 24 Personen
  • Hot Tube Abend 80,00€ pro Abend Aufpreis
  • Frühstck 8,50€ pro Person
  • Endreinigung 50,00€
  • Abenessen auf Anfrage
  • Übernachtung im Doppel-oder Mehrbettzimmer
  • Mountain Guide auf Anfrage                                 

 


Unterkunft

  • Platz für bis zu 24 Personen
  • 1. Stock: 17 Betten, aufgeteilt in zwei Doppelbettzimmer, ein Dreibettzimmer, einVierbettzimmer, ein Sechsbettzimmer. Toilette und Badezimmer.
  • Erdgeschoss: Sehr Große Stube zum Wohlfühlen, große Küche und 2 Toileten.
  • Unteres Erdgeschoss: 7 Betten, aufgeteilt auf ein Dreibettzimmer und ein Vierbettzimmer mit großen Fenstern. Yogaraum aka Seminarraum,  Dusche und Toilette.
  • Draußen: Große Terrasse mit Panorama Bank, BBQ und Naturpur. Hot Tub (Schwedisches Badefass). Hängematten & Liegewiese,

Region und Ort

Von Matrei am Brenner zweigt das Navistal ab, das vom gleichnamigen Bach durchflossen wird. Das Gemeindegebiet von Navis mit seinen fast 2.000 Einwohnern erstreckt sich vom Fluss Sill bis zum Klammjoch (2.359 m ü.d.M.) und dem Lizumer Reckner (2.886 m ü.d.M.) in den Tuxer Alpen hinauf. Der Ortsname leitet sich von “nav” (fließen) bzw. vom lateinischen “in abisso” (in der Schlucht) ab, ein Hinweis auf das enge steile Tal.

 

Mit seinen schönen Bauernhöfen, den vielen Almen und dem herrlichen Bergkranz bildet es einen beliebten und ruhigen Urlaubsort. Die weitverstreuten Höhe liegen auf der Sonnenseite. Uraltes Bergbauerntum ist dort beheimatet. Viele Höfe sind als sogenannte Erbhöfe seit Jahrhunderten im Besitz derselben Familien. Der Hauptreichtum von Navis besteht seit alten Zeiten im großen und weiten Almgebiet. An munteren Bergbächen vorbei führen markierte Wanderwege, anfangs durch dichte Wälder, dann auf die freien Bergwiesen und die leicht zu besteigenden Berggipfel. Fern vom lärmenden Straßenbetrieb findet der Sommer- und Wintergast in gutgeführten Gasthöfen und gemütliche Privatquartieren Ruhe und Erholung.

 

Im Sommer ist die “Naviser Almenrunde” empfehlenswert: Vom Parkplatz Grün aus führt der Forstweg Nr. 16 bis zur Peer Alm und weiter zur Klammalm auf 1.947 m ü.d.M., dem höchsten Punkt der Wanderung. Über den Steig Nr. 18 kommen Sie dann über die Poltnalm zur Stöcklalm, mit herrlichem Panoramablick auf die umliegende Bergwelt. Ein Forstweg führt von hier wieder zurück zum Ausgangspunkt. Nehmen Sie sich für diese Wanderung, die Ihnen die Almenwelt näherbringen soll, ruhig einen Tag Zeit - insgesamt werden 462 Höhenmeter in einer Gehzeit von etwa 3,5 Stunden überwunden.

 


Termine und Preise

01.04.2018 - 30.10.2018 // 280,00€ pro Tag pro Haus

                                               

Die Preise, verstehen sich pro Tag pro Haus für 10 Personen exkl. 50,00€ Endreinigung.

Jede weitere Person kostet 22,50€ extra.

Mindestaufenthalt 2 Nächte  


Karte